Die bestePizza und Wein, die Sie probieren müssen

Italien ist berühmt für viele Dinge, insbesondere wenn es um den Geschmack geht. Es gibt Unmengen an großartigen Gerichten und Weinen, die ihren Ursprung in Italien haben und heute auf der ganzen Welt beliebt sind. Wenn Sie also ein italienisches Restaurant besuchen, werden Sie sicherlich eine schwierige Zeit haben, sich auszusuchen, was Sie bekommen möchten. Mit all den leckeren Gerichten wie Pasta, Pizza, Braten und vielem mehr.

Aber wenn Sie ein italienisches Restaurant besuchen, dürfen Sie eine Pizza nicht verpassen und um Ihr Essen zu würzen, kombinieren Sie sie mit etwas Wein. Manche mögen sogar sagen, dass sie ein himmlisches Spiel sind. Aber wie können Sie bei so vielen Wein- und Pizzasorten wissen, was am besten zusammenpasst? Glücklicherweise hat sich Pizza Bella die besten Kombinationen aus Pizza und Wein ausgedacht, die Sie unten probieren müssen:

Pizza-Paarung mit Peperoni und Käse

Wenn es um käsige Güte und den fleischigen Genuss der Peperoni geht, können Sie mit einem klassischen Cabernet Sauvignon nichts falsch machen. Dies ist ein perfektes Paar, da Cabernet einen geringeren Säuregehalt hat, den Sie bereits von der Tomatensauce auf Ihrer Pizza erhalten. Außerdem kann die Fruchtnote den salzigen Geschmack von Käse und Peperoni ergänzen. Sie können diese Pizza auch mit etwas kalifornischem Zinfandel kombinieren.

Fleischige Pizza-Paarungen

Fleischige Pizzas sind Schinken, Hackfleisch, Wurst, Peperoni, Hühnchen und so weiter. Ein großartiger Wein, der dazu passt, ist ein vollgefüllter Rotwein. Dies ist ein großartiges Paar, da Rotweine dafür bekannt sind, ziemlich kräftig zu sein und ein großartiger Reinigungsmittel für die Palette sein können, wenn Sie fleischige Pizzen essen. Als Rotweine kommen Cabernet Sauvignon, Shiraz, Merlot und auch einige Zinfandel in Frage. Die Tannine in Rotweinen passen perfekt zu fleischigen Komponenten, da sich beide aufheben.

Vegetarische Pizza-Paarungen

Vegetarische Pizzen bestehen normalerweise aus Oliven, Zwiebeln, Pilzen, Spinat und Tonnen Pfeffer, anderem Gemüse und ein großartiges Paar dafür wäre ein knusprig gekühlter Sauvignon Blanc. Dieser Wein enthält Tonnen von hellen Säuren, die sich so gut mit jeder Art von Gemüse mischen.

Weiße Pizza-Paarungen

Weiße Pizza, auch bekannt als White Pie, ist Ihre durchschnittliche Pizza nur ohne Tomatensauce. Das Weglassen der Tomatensauce kann Ihre Weinauswahl erweitern, da weiße Pizzen viel leichter und weniger säurehaltig sind als andere Pizzen auf Tomatenbasis. Eine tolle Weinauswahl hierfür wären Champagner, Pinot Grigio und etwas Sauvignon Blanc. Diese Weine werden Ihre Pizza komplett ergänzen.

Hawaiianische Pizzapaare

Last but not least, hawaiianische Pizzen. Diese süß-salzige Mischung aus Ananas, Schinken und Käse passt perfekt zu etwas Weißwein. Ein Weißwein ist der Riesling! Es ist süß und hat einen ausgeglicheneren Säuregehalt und Aroma, das die Ananas und Salzigkeit von Käse und Schinken nur ergänzt.